Was ist drin?

Ein Franzbrötchen ist ein aus Plunderteig bestehendes süßes Feingebäck, das mit Zucker und Zimt gefüllt ist. Es handelt sich um eine Abwandlung der Zimtschnecke. Bekannter als bei uns ist das Franzbrötchen im Norden unseres Landes. Aber auch wir finden das zimtige Teilchen superlecker und haben es deshalb in unser Programm mit aufgenommen.

Zutaten (ALLERGENE sind großgeschrieben):
WEIZENMEHL, Zucker, BUTTER, KUHMILCH, HÜHNERVOLLEI, Wasser , pflanzliche Öle, Hefe, Zimt, Jodsalz

Allergene: GLUTEN, MILCH, EIER

Nährwertangaben

100g Gebäck enthalten durchschnittlich: Brennwert: 407 kcal bzw. 1706 kJ
Eiweiß: 3,8g
Kohlenhydrate: 55,1g
Fett: 17,8g
Broteinheiten: 1 BE entspricht: 21,8g

Zurück zur Übersicht

Zurück