Was ist drin?

Unser Feigen-Nuss-Brötchen ist ein Pain paillasse. Pain paillasse bedeutet soviel wie „Strohmattenbrot“. Das soll heißen, dass sich der Bäcker wegen der langen Teigruhezeit von mindestens 24h noch einmal auf seine Matte legen und ein Schläfchen machen könnte. Durch die extrem lange Teigruhe erhält das Gebäck ein wunderbares Aroma. Wie bei gutem Käse bilden sich beim Pain paillasse große „Löcher“ in der Porung, die als besonderes Qualitätsmerkmal anzusehen sind.

Feigen-Nuss-Brötchen enthalten neben Feigen, Wal- und Haselnüsse auch noch Roggensauerteig und Malzmehl. Diese Zutaten sorgen für eine dunkle Farbe und einen leicht malzigen Geschmack.

Zutaten (ALLERGENE sind großgeschrieben):
WEIZENMEHL, WEIZENMALZMEHL, ROGGENSAUERTEIG, Wasser, Feigen, HASELNÜSSE, WALNÜSSE, Hefe, Jodsalz

Allergene: GLUTEN, SCHALENFRÜCHTE

Besonderheiten: vegan

Nährwertangaben

100g Gebäck enthalten durchschnittlich: Brennwert: 225 kcal bzw. 941 kJ
Eiweiß: 6,8g
Kohlenhydrate: 36,8g
Fett: 4,9g
Broteinheiten: 1 BE entspricht: 32,6g

Zurück zur Übersicht

Zurück